AGILE RECRUITMENT

BE PREPARED FOR THE WAR OF TALENTS


Sie fragen sich jetzt sicher ob es sich bei Agile Recruitment nur wieder um eine neue Wortschöpfung handelt, die bestehenden Methoden und Prozessen einen neuen Namen gibt. Ich kann Sie beruhigen – das ist hier nicht der Fall.

Agile Recruitment ist ein Teil einer agil ausgerichteten HR Abteilung (kurz: Agile HR), die sich für die zukünftigen Herausforderungen der Arbeitsmärkte vorbereitet hat. Als zentrales Element dieser Ausrichtung wird das Recruitment mit Agilität verknüpft um ihre HR zum unternehmensweiten Innovationspartner zu entwickeln. Somit kann ihr Recruitment nicht mehr nur noch als Business Partner oder Referent gesehen werden, sondern die Chance ergreifen und die Arbeitswelt zukünftiger Mitarbeiter aktiv mitgestalten. Der Status Quo der in vielen Unternehmen herrscht, nämlich eine HR-Abteilung die nur als Dienstleister für interne Abteilungen fungiert, ist im sogenannten „War of talents“ nicht mehr zeitgemäß.

AGILE HR = AGILE KULTUR FÖRDERN


Durch ein agil aufgestelltes HR lässt sich in ihrem Unternehmen eine agile Kultur fördern, die die Selbstverantwortung der Mitarbeiter in den Vordergrund stellt: weniger Kontrolle ohne jedoch die Führung dabei aufzugeben und sich damit von starren Hierarchien hin zu schnellen Netzwerken entwickeln. Ein schmaler Grat, der erfolgreich beschritten werden kann, wenn schon im Recruitment-Prozess kundenzentrische Lösungen für ihre „HR-Kunden“ und somit zukünftigen Mitarbeitern entwickelt werden. Dabei spielt die Frage, wie die perfekte Arbeitswelt für den jeweiligen Mitarbeiter der Zukunft in seinem jeweiligen Bereich aussehen könnte, eine entscheidende Rolle. Ein Java Entwickler stellt z.B. andere Anforderungen an seinen Arbeitsplatz und somit an seinen Arbeitgeber, als ein Sales Consultant. Mittels agiler Methoden wie Design Thinking können Ideen für eine gezieltere Ansprache der Bewerber entwickelt werden, die sich durch agiles Projektmanagement wie Scrum zielführend umsetzen lassen, um nur ein Beispiel von vielen zu nennen. Zusammenfassend kann man sagen, dass es bei Agile Recruitment besonders auf folgende Punkte ankommt: schnell agieren können, Netzwerken, disruptiv denken, Veränderungen im Unternehmen treiben und sich u.a. weg von der Wissensmacht hin zur Transparenz zu entwickeln.

  • Erreichen Sie die Generation Y!

  • Was bedeutet für Sie Agilität?

  • Wie agil kann Ihre Personalabteilung werden?

WAS KÖNNEN SIE DEN BEWERBERN BIETEN?


Der größte Unterschied mag jedoch sein, dass die Recruiter sich im Vergleich zum klassischen Recruitment nicht mehr nur noch die Frage stellen, was der Bewerber dem Unternehmen bieten kann, sondern wie das Unternehmen die richtigen Bewerber zum richtigen Zeitpunkt locken kann. Welche Anreize kann das eigene Unternehmen setzen, um die Generation Y zu erreichen und sind die Strukturen auf zukünftige Generationen ausgerichtet? Hier komme ich als erfahrener Senior Recruiter ins Spiel und kann Sie in ihrem Change Prozess bei vielen Herausforderungen nach vorne treiben:

  • Damit ihr Recruitment agiler werden kann, müssen ihre Mitarbeiter weg vom Silodenken und hin zur interdisziplinären Zusammenarbeit geführt werden
  • Langfristig kann ich ihr Recruitment als Vorreiter, Innovationspartner und Treiber agiler Methoden in ihrer HR Abteilung und somit auch in ihrem gesamten Unternehmen etablieren. Dabei kommt es besonders darauf an, die richtigen Methoden für die richtigen Situationen auszuwählen
  • Gemeinsam mit ihren Recruitern kann ich eigene Prozesse hinterfragen und neue Prozesse zur Digitalisierung auf den Weg bringen
  • Mittels agiler Methoden kann ich mit ihren HR-Mitarbeiter neue Sichtweisen entwickeln, die ihnen dabei helfen werden die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen besser zu verstehen und ihren Recruitment-Prozess darauf auszurichten
  • Nach einer eingehenden Analyse beantworte ich ihnen die Frage, wie sich ihre HR- Abteilung vom Dienstleister zum Projektmanager entwickeln kann
  • Ich helfe ihnen dabei eine Kultur zu fördern, in der ihre Mitarbeiter agile Methoden selbst ausprobieren und keine Angst mehr vor dem Scheitern haben

Durch meine Hilfe erschaffen Sie keine Zombie Agilität in ihrer HR, sondern eine neue Kultur und ein Umdenken, das für die Ansprache neuer Talente in Zukunft zwingend nötig sein wird. Lassen Sie uns gemeinsam die Anforderungen an HR und Leadership in der digitalen Welt definieren und ihr Employer Branding auf das nächste Level heben!